Sabine Ebert LIVE
Fr 14.09.2018 18:00 Uhr Ausverkauft

Vorträge und Lesungen
Führungen und Aktionen

Die Autorin Sabine Ebert, bekannt geworden durch ihre Hebammen - Romanserie, kommt wieder in den Klosterpark Altzella und liest aus ihrem neuen Romanzyklus "Schwert und Krone". Umrahmt wird die Lesung von einem mittelalterlichen Spektakel.

Mit dem Romanzyklus „Schwert und Krone" entführt Sabine Ebert ihre Leser in die spannungsreiche Zeit des 12. Jahrhunderts und entfaltet ein grandioses und erschütterndes Panorama. Zusammen mit dem Schicksal vieler bedeutender Fürsten und ihrer Frauen schildert sie den Aufstieg Friedrich Barbarossas zu einem der bedeutendsten Herrscher des Mittelalters.

 Zur Autorin

Sabine Ebert wurde in Aschersleben geboren, ist in Berlin aufgewachsen und hat in Rostock Lateinamerika- und Sprachwissenschaften studiert. In ihrer langjährigen Wahlheimat Freiberg arbeitete sie als Journalistin für Presse, Funk und Fernsehen und schrieb mehrere Sachbücher. Doch berühmt wurde sie mit ihren historischen Romanen, die alle zu Bestsellern wurden. Eigens für die Arbeit an ihrem Roman über die Völkerschlacht, 1813 - Kriegsfeuer (2013) und die Fortsetzung, 1815 - Blutfrieden (2015), verlegte sie ihren Wohnsitz nach Leipzig wurde in der Messestadt schnell heimisch.

Veranstaltungsdetails

Termin Fr 14.09.2018 18:00 Uhr
Preise Preis: 20,00 Euro
Für Kinder geeignet Ab 12 Jahren

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (30 km)

Informationen zur Ankunft:

Mit dem Auto

  • A 14 (Leipzig - Dresden)
    Abfahrt Nossen-Nord, der touristischen Ausschilderung Richtung Nossen folgen
  • A 4 (Chemnitz - Dresden)
    Abfahrt Siebenlehn, Richtung Nossen, der touristischen Ausschilderung folgen
  • B101  (Meißen - Freiberg)
  • B 175  (Döbeln - Nossen)
  • S36  (Waldheim - Nossen)

Parkplätze

direkt im Klostergelände bzw. an den Wochenenden auch auf dem Parkplatz des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG, Waldheimer Str. 221, Nossen).

Mit dem ÖPNV

  • Buslinie 424  (Dresden - Altzella)
  • Buslinie 750  (Freiberg - Nossen - Döbeln)
  • Buslinie 418/412 (Meißen - Nossen) - fährt nur bis Markt Nossen, dann umsteigen oder zu Fuß

Mit dem Rad

Das Kloster Altzella liegt am Muldetalradweg; der Muldentalradweg hat bei Döbeln eine Verbindung zum Elberadweg www.elberadweg.de

Bahn

Leider kann Altzella per Bahn nur auf den Sonderfahrten der IG Dampflok Nossen e. V. noch erreicht werden. Aktuelle Fahrttermine finden Sie auf der Homepage.

Veranstalter

Veranstaltungsort

Klosterpark Altzella

Zellaer Straße 10 | 01683 Nossen

+49 (0) 35242 504-35
altzella@schloesserland-sachsen.de