thematischer Heilpflanzenkurs

Wann:
Sa 05.11.2022
10:00 - 14:00 Uhr
Wo:
Klosterpark Altzella auf Karte zeigen
Preise:
73,00 Euro | Voranmeldung erforderlich
Für Kinder geeignet:
nein
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
kulinarik Kulinarik und Genießen

"Selbstversorger - rund ums Fermentieren"

Schon immer dienten Pflanzen den Menschen nicht nur als Nahrung, sondern auch als Heilmittel. Doch auch die Weiterverwendung und Haltbarkeitsmachung der Nahrungsmittel aus dem Klostergarten, birgt so ihre Geheimnisse, Tricks und Kniffe. Mit der Fermentation gewinnt eine uralte Herstellungsart der Küche wieder an Bedeutung. Beschworen werden die gesundheitlichen Vorteile, welche die Lebensmittel mit sich bringen. Fermentierte Lebensmittel sind nicht nur länger haltbar, sondern auch nährstoffreicher. Wie fermentiert man und was macht die Fermentation besonders? Das erfahren Sie bei Kräuterfachfrau Koreen Vetter.

Kosten pro Teilnehmer: 73,00 Euro | Im Preis ist eine Mittagssuppe mit Brot sowie Getränke enthalten. | Voranmeldung erforderlich! Die Kurse beginnen jeweils um 10:00 Uhr und enden ca. 14:00 Uhr.

Anmeldungen und Informationen direkt über Kräuterfachfrau Koreen Vetter
Tel.: 035241 - 817570
E-Mail: kontakt@koreen.de
www.koreen.de

Weitere Termine

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (30 km)

Informationen zur Ankunft:

Mit dem Auto

  • A 14 (Leipzig - Dresden)
    Abfahrt Nossen-Nord, der touristischen Ausschilderung Richtung Nossen folgen
  • A 4 (Chemnitz - Dresden)
    Abfahrt Siebenlehn, Richtung Nossen, der touristischen Ausschilderung folgen
  • B101  (Meißen - Freiberg)
  • B 175  (Döbeln - Nossen)
  • S36  (Waldheim - Nossen)

 

Parkplätze

direkt im Klostergelände bzw. an den Wochenenden auch auf dem Parkplatz des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG, Waldheimer Str. 221, Nossen).

Mit dem ÖPNV

  • Buslinie 424  (Dresden - Altzella)
  • Buslinie 750  (Freiberg - Nossen - Döbeln)
  • Buslinie 418/412 (Meißen - Nossen) - fährt nur bis Markt Nossen, dann umsteigen oder zu Fuß

Mit dem Rad

Das Kloster Altzella liegt am Muldetalradweg; der Muldentalradweg hat bei Döbeln eine Verbindung zum Elberadweg www.elberadweg.de

Bahn

Leider kann Altzella per Bahn nur auf den Sonderfahrten der IG Dampflok Nossen e. V. noch erreicht werden. Aktuelle Fahrttermine finden Sie auf der Homepage.

Veranstalter

Kräuterfachfrau Koreen Vetter
Tel.: 035241 - 817570
E-Mail: kontakt@koreen.de

www.koreen.de

Veranstaltungsort

Klosterpark Altzella

Zellaer Straße 10 | 01683 Nossen

+49 (0) 35242 504-35
altzella@schloesserland-sachsen.de