Vortrag: "Die verstoßene Königin Adela. Liebe, Macht und Politik zwischen Sachsen und Böhmen um 1200"

Wann:
So 19.04.2020
15:00 Uhr
Wo:
Klosterpark Altzella auf Karte zeigen
Preise:
Preis: 8 Euro
Für Kinder geeignet:
nein
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
vorträge_off Created with Sketch. Vorträge und Lesungen
Ticketanfrage

Geschichten die das Leben schrieb!

Dr. André Thieme forscht zur Geschichte der Wettiner und braucht keine Romane und Krimis mehr zu kaufen. Die Vergangenheit der Fürstenhäuser hält die spannensten Storys bereit:

Auch in der langen Reihe gelegentlich schwieriger meißnisch-böhmischer Eheprojekte erscheint der Fall Adelas (Adelheids) als Ungeheuerlichkeit. Nach über 20-jähriger Ehe verstieß König Ottokar von Böhmen um das Jahr 1198 nicht nur Adela selbst, die Schwester Markgraf Dietrichs von Meißen, sondern auch die gemeinsamen vier Kinder.  Doch das reichte dem König nicht; Ottokar betrieb zügig die kirchenrechtliche Annullierung der Verbindung und erklärte damit seine langjährige Gemahlin zur Buhle und seine bisherigen Kinder als illegitim. Markgraf Dietrich ließ das nicht auf sich beruhen und kämpfte in den folgenden Jahrzehnten erbittert für die Ehre seiner Schwester und seiner Familie. Ein politisches Ränkespiel quer durch halb Europa und über Kaiser und Papst folgte - eine ebenso spannende wie farbige, aber weithin vergessene sächsisch-böhmische Geschichte.

 

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (30 km)

Informationen zur Ankunft:

Mit dem Auto

  • A 14 (Leipzig - Dresden)
    Abfahrt Nossen-Nord, der touristischen Ausschilderung Richtung Nossen folgen
  • A 4 (Chemnitz - Dresden)
    Abfahrt Siebenlehn, Richtung Nossen, der touristischen Ausschilderung folgen
  • B101  (Meißen - Freiberg)
  • B 175  (Döbeln - Nossen)
  • S36  (Waldheim - Nossen)

 

Parkplätze

direkt im Klostergelände bzw. an den Wochenenden auch auf dem Parkplatz des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG, Waldheimer Str. 221, Nossen).

Mit dem ÖPNV

  • Buslinie 424  (Dresden - Altzella)
  • Buslinie 750  (Freiberg - Nossen - Döbeln)
  • Buslinie 418/412 (Meißen - Nossen) - fährt nur bis Markt Nossen, dann umsteigen oder zu Fuß

Mit dem Rad

Das Kloster Altzella liegt am Muldetalradweg; der Muldentalradweg hat bei Döbeln eine Verbindung zum Elberadweg www.elberadweg.de

Bahn

Leider kann Altzella per Bahn nur auf den Sonderfahrten der IG Dampflok Nossen e. V. noch erreicht werden. Aktuelle Fahrttermine finden Sie auf der Homepage.

Veranstaltungsort

Klosterpark Altzella

Zellaer Straße 10 | 01683 Nossen

+49 (0) 35242 504-35
altzella@schloesserland-sachsen.de