Angebote für kleine Entdecker

Der verschlossene Garten – der Tagesablauf der Mönche im Kloster Altzella

Die Schreiberei
Die Schreiberei im Klosterpark Altzella

Erfahrt, wo die Mönche gespeist, gearbeitet und gebetet haben, wie sich sich anzogen und was hinter dem Refektorium steckt. Zusätzlich könnt ihr die Station »Scriptor und Scriptorium« erkunden und die Schreibkunst und Kalligraphie der mittelalterlichen Zisterzienser kennenlernen.

Dauer: 1,5 Stunden
mit Schreibübung: 2 Stunden
Preise: 3,00 Euro p. P.
4,00 Euro inkl. Scriptorium

Auf Schatzsuche im Kloster

Erkundet den Park und das Mausoleum
Der Park und das Mausoleum in Altzella

Auf einem Rätselspaziergang durch das einstige Kloster entdeckt ihr das Refektorium, die Bibliothek, das Mausoleum und den Park. Dabei lernt ihr das frühere Klosterleben kennen und hebt im Anschluss den Schatz des Abtes. Besonders ansprechend ist die Führung, wenn ihr im Kindergarten oder der Grundschule seid. 

Dauer: 1,5 Stunden
Preise: 3,00 Euro p. P

Kräuter- und Pflanzenpädagogik im Kloster Altzella

Kräutergarten im Klosterpark Altzella
Was blüht denn da?

Entdeckt die Wirkung und Verwendungsmöglichkeiten der Kräuter und Heilpflanzen im Kräutergarten. Ihr wählt vorher, ob ihr mehr erfahren wollt zu den Themen »Was blüht denn da?«, »Kräuterdüfte für Kindernasen« oder »Blumen zum Anbeißen« und bereitet sogar die Kräuter zu.

Wollt ihr mehr über den Kräutergarten lernen? Dann wendet euch direkt an

Koreen Vetter – Kräuterfachfrau

Telefon: 035241 817570

E-Mail: kontakt@koreen.de

Kontakt

Klosterpark Altzella

Zellaer Straße 10 | 01683 Nossen

Zur Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinützige GmbH gehörend

+49 (0) 35242 504-35
altzella@schloesserland-sachsen.de

Ferienspaß für Königskinder

Mehr Informationen