Vortrag: "Für immer verloren? die Kunstgegenstände des Klosters Altzella"

Wann:
So 19.05.2019
15:00 Uhr
Wo:
Klosterpark Altzella auf Karte zeigen
Preise:
Preis: 8 Euro
Für Kinder geeignet:
nein
vorträge_off Created with Sketch. Vorträge und Lesungen
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung

Anlässlich des Internationen Museumstages 2019 mit dem Thema "Museen - Zukunft lebendiger Traditionen" bieten wir Ihnen Informationen aus erster Hand mit dem Vortrag "Für immer verloren? Die Kunstgegenstände des Klosters Altzella" von Professor Heinrich Magirius.

Professor Heinrich Magirius hat sich in seinem Amt als Landeskonservator besonders in der Forschung zum Kloster Altzella verdient gemacht. Durch seine Grabungen und Forschungen in den 1950/60er Jahren sind die heutigen Erkenntnisse über die Klosteranlage erst möglich geworden. In seinem Vortrag berichtet er über die Befunde und dem Verbleib der Kunstgegenstände des Klosters. Mit seinen Erkenntissen bringt Heinrich Magirius etwas Licht in die dunkle Geschichte des Zisterzienser Klosters.

Veranstaltungsdetails

Umgebung innen
Raum Bibliothekssaal

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (30 km)

Informationen zur Ankunft:

Mit dem Auto

  • A 14 (Leipzig - Dresden)
    Abfahrt Nossen-Nord, der touristischen Ausschilderung Richtung Nossen folgen
  • A 4 (Chemnitz - Dresden)
    Abfahrt Siebenlehn, Richtung Nossen, der touristischen Ausschilderung folgen
  • B101  (Meißen - Freiberg)
  • B 175  (Döbeln - Nossen)
  • S36  (Waldheim - Nossen)

Parkplätze

direkt im Klostergelände bzw. an den Wochenenden auch auf dem Parkplatz des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG, Waldheimer Str. 221, Nossen).

Mit dem ÖPNV

  • Buslinie 424  (Dresden - Altzella)
  • Buslinie 750  (Freiberg - Nossen - Döbeln)
  • Buslinie 418/412 (Meißen - Nossen) - fährt nur bis Markt Nossen, dann umsteigen oder zu Fuß

Mit dem Rad

Das Kloster Altzella liegt am Muldetalradweg; der Muldentalradweg hat bei Döbeln eine Verbindung zum Elberadweg www.elberadweg.de

Bahn

Leider kann Altzella per Bahn nur auf den Sonderfahrten der IG Dampflok Nossen e. V. noch erreicht werden. Aktuelle Fahrttermine finden Sie auf der Homepage.

Veranstaltungsort

Klosterpark Altzella

Zellaer Straße 10 | 01683 Nossen

+49 (0) 35242 504-35
altzella@schloesserland-sachsen.de